Squash Bundesliga

Regeln zur Deutschen Damen Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018

Gemäß Beschluss der Deutschen Squash Liga e.V. (DSL) - Mitgliederversammlung vom 03.09.2017 und Vereinbarung mit dem Deutschen Squash Verband e.V. (DSQV) wird die Endrunde um die Deutsche Damen-Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018 wieder zusammen mit der Endrunde der Herren stattfinden. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird die gesamte Organisation über die DSL laufen. Die Bedingungen zur Teilnahme an der Endrunde wurden gemeinsam zwischen DSL und DSQV vereinbart. Alle Regeln sind hier nachzulesen.

Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2017

Zugriffe: 390

Zusammenfassung Vorberichte 3. BL WE Nord / Süd 2017

Am Wochenende ist se wieder soweit. In der Bundesliga Nord kommt es zum Spitzenspiel zwischen den Teams aus Hamburg und Paderborn. Beide Teams werden versuchen mit einem Sieg eine Vorentscheidung in Sachen Tabellenführung zu erzielen. Außerdem muss Hamburg noch gegen den Tabellenzweiten Krefeld antreten und Paderborn spielt gegen Eschweiler und Krefeld. Alles in allem steht uns ein sehr spannender Spieltag bevor, wir wünschen viel Erfolg und faire Spiele!!

Auch im Süden kommt es zum Gipfeltreffen des derzeitigen Tabellenführers Squash Devils und dem Tabellenzweiten Monopol Frankfurt. Dahinter lauern die Topteams aus Worms und Stuttgart darauf sich wieder näher heranzukämpfen und Punkte gut zu machen. Sowohl Kempten als auch Maintal werden dies zu verhindern versuchen und beiden Punkte zu klauen, um eher den Anschluss zum Oberhaus, als an den Tabellenkeller zu halten. Königsbrunn, Güdingen und Seligenstadt setzen sicher alles daran überhaupt Punkte auf's Konto zu bekommen. Dieser Spieltag wird für einige Mannschaften sicher richtungsweisend und man wird die Spreu vom Weizen trennen. 

Zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2017

Zugriffe: 418

Zusammenfassung Nachberichte 2. BL WE Nord / Süd 2017

In der Südstaffel können die Devils mit zwei deutlichen 4:0 Siegen die Tabellenführung beibehalten. Auf den weiteren Plätzen hat sich die Tabelle nicht wirklich verändert. Die Favoriten sind an diesem SPieltag ihrer Rolle gerecht geworden und haben sich ihre Punkte abgeholt. Nun wird spannend auf die beiden letzten Wochenenden der Hinrunde geschaut, ob die Underdogs aus Frankfurt und Gerlingen die "großen" aus Worms und Stuttgart ärgern können oder nicht. Im Mittelfeld kämpfen noch immer Maintal und Kempten um Punkte und Königsbrunn, Seligenstadt sowie Güdingen konnten bisher keine Zähler einfahren.

Vergangenes Wochenende ging die Bundesliga Nord in die nöchste Runde. Hamburg konnte Krefeld mit zwei Siegen als Spitzenreiter ablösen. Krefeld ist nun Zweiter und Bremen Dritter. Allerdings hat der Paderborner SC auch erst zwei Spiele bestritten. Desweiteren holt Hamburg 2 seine ersten Bundesligapunkte und gibt die rote Laterne an Harsefeld weiter, die immernoch punktlos am Tabellenende stehen. 

Zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2017

Zugriffe: 464

Zusammenfassung Vorberichte 2. BL WE Nord / Süd 2017

In der Südstaffel werden sich Stuttgart und Worms, nach dem Duell am ersten Spieltag und spielfrei für Stuttgart am zweiten, versuchen wieder an die Spitze zu kämpfen. Auf die Devils und Monopol warten machbare Aufgaben, um die Tabellenspitze zu verteidigen. Kempten und Maintal werden sicher versuchen nochmal zu punkten, um den Abstand zu den hinteren Plätzen auszubauen, im Gegenzug dazu werden Seligenstadt, Königsbrunn und Güdingen versuchen endlich die ersten Punkte auf ihr Konto zu bekommen. Alles in allem wohl bereits ein richtungsweisendes Spielwochenende in der Hinrunde.

Am nächsten Wochenende geht die Bundesliga Nord in die nächste Runde. Die starken Aufsteiger aus Berlin treffen auf Hamburgs Zweite und Bremen bekommt es mit Eschweiler zu tun. Am Sonntag geht es dann weiter mit spannenden Begegnungen, wie Sportwerk Hamburg 1 gegen PSC 2 und Berlin mit dem ersten Härtetest gegen Padeborn 1. Wir wünschen einen fairen und erfolgreichen Spieltag!

Zuletzt aktualisiert am 03. Oktober 2017

Zugriffe: 489

Zusammenfassung Nachberichte 1. BL WE Nord / Süd 2017

Die Saison 2017/18 der Squash-Bundesliga der Herren hat begonnen. In der Südgruppe haben die Favoriten um die beiden Endrundenplätze, Black & White RC Worms und die Sport-Insel Stuttgart gleich am ersten Spieltag gezeigt, dass das Rennen um Platz eins und zwei eröffnet ist. Vor allem, weil die Stuttgarter eine kleine Sensation schafften und den starken Wormsern drei Punkte klauen konnten. Da Stuttgart am Sonntag spielfrei hatte, finden sich die Favoriten derzeit aber nur auf Platz 4 und 5. Die Tabelle wird von den Gerlinger Squash Devils und Monopol Frankfurt vor den Allgäuern aus Kempten angeführt. Maintal reiht sich hinter Stuttgart ein und danach folgen, noch ohne Punkte auf dem Konto, Seligenstadt, Königsbrunn und Güdingen.

Am ersten Spieltag in der Nordstaffel konnten sich erwartungsgemäß die beiden ersten Teams von Hamburg und Paderborn in den internen Duellen durchsetzen. Krefeld und Bremen lieferten sich ein hart umkämpftes Match, dass mit Punkteteilung endete und Berlin konnte den ersten Bundesligasieg im ersten Spiel feiern.

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2017

Zugriffe: 472

Zusammenfassung Vorberichte 1. BL WE Nord / Süd 2017

Am kommenden Wochenende startet die Squash-Bundesliga der Herren in die neue Saison 2017/18. In der Südgruppe der Squash-Bundesliga sind dieselben 9 Mannschaften wie in der letzten Saison gemeldet und als Favoriten für die beiden Endrundenplätze sind auch dieses Mal wieder Black & White RC Worms und die Sport-Insel Stuttgart zu nennen. Als Tabellendritter der Vorsaison will der SC Monopol aber auch in der neuen Spielzeit wieder angreifen und Druck auf die Favoriten ausüben. Je nach Aufstellung der anderen Teams ist auch in dieser Saison der Ausgang vieler Partien durch die Möglichkeit des Einsatzes eines zweiten Profis (neue Regelung seit der letzten Saison) ungewiss.

 

Am ersten Spieltag der Nordstaffel sind gleich einige hochkarätige Begegnungen am Start. Beispielsweise kommt es zu den beiden vereinsinternen Duellen in Hamburg und Paderborn zwischen der ersten und der zweiten Mannschaft. Austeiger Airport Squash muss gegen Eschweiler antreten und Krefeld spielt in Bremen. 

 

Wir wünschen allen eine spannende und vor allem verletzungsfreie Saison!

Zuletzt aktualisiert am 20. September 2017

Zugriffe: 437

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Todd Harrity (USA, WRL 50) besiegt im Finale der Madeira International Open 2018 (PSA CM10, Caniço) Joshua Masters (ENG, WRL...
Der Paderborner SC gewinnt in Einhoven die European Club Championship 2018. Im Finale setzt sich der Deutsche Mannschaftsmeister gegen den...
Annie Au (HKG, WRL 11) und Max Lee (Bild li, HKG, WRL 19) gewinnen die HKFC International 2018 (PSA CM...
Valentin Rapp (Bild, WRL 150) setzt sich im Viertelfinale der Madeira International Open 2018 (PSA CM10, Caniço) gegen Claudio Pinto...
Deutschen Squash Liga e.V.