Squash Bundesliga

Ausrichter der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften steht fest

Am Wochenende (13.14. Oktober) traf sich der DSL - Vorstand (Lars Bürgerhoff, Johannes Wessela und Willi Wingelsdorf) mit den Verantwortlichen der Bewerbung für die Ausrichtung der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Damen und Herren im Sportwerk Hamburg. Dort präsentierte Bart Wjinhoven federführend das Konzept des Sportwerkes für die Veranstaltung. Das 40. Jubiläum der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften soll in der Medienstadt Hamburg einen würdigen Rahmen und die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten. Der Vorstand ist von dem Konzept überzeugt und einigte sich mit dem Sportwerk für die Ausrichtung für die beiden kommenden Jahre (2019/2020). Da der Terminkalender der PSA für das erste Halbjahr 2019 noch nicht vollständig veröffentlicht wurde, dauert die Terminfindung für die kommenden Deutschen Mannschaftsmeisterschaften noch an.

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Daryl Selby (Bild re, ENG, WRL 24) gewinnt die mit 51.000 US Dollar dotierten QSF No. 1 2018 (PSA Bronze,...
Bei den vom 9. bis 11. November in Hasselt ausgetragenen Belgian Masters Open gingen insgesamt vier Titel nach Deutschland. Jill...
Im Viertelfinale der QSF No. 1 2018 (PSA Bronze, Doha) besiegt Greg Lobban (Bild li, SCO, WRL 32) Raphael Kandra...
Youssef Ibrahim (EG, WRL 130) besiegt im Finale der Swiss Open 2018 (PSA CM10, Uster) Dimitri Steinmann (SUI, WRL 77)...
Deutschen Squash Liga e.V.