Squash Bundesliga

Zusammenfassung Vorberichte 8. BL WE Nord / Süd 2018

Die Bundesliga Nord geht an kommenden Wochenende in die nächste Runde. Am vorletzten Spielwochenende scheint an der Tabellenspitze bereits alles entschieden, da Paderborn und Hamburg einen großen Vorsprung auf die Verfolger haben. Theoretische Chancen auf einen Endrundenplatz hat auch noch Bremen, die wären allerdings auf einen Patzer der Hamburger angewiesen. Im Mittelfeld der Tabelle ist weiter alles möglich und im Tabellenkeller kämpfen Harsefeld und Hamburg 2 um die Rote Laterne. 

Das vorletzte Spielwochenende der Südstaffel verspricht spannende Spiele um den dritten und drittletzten Platz. Das Mittelfeld hat sich mehr oder weniger gefestigt und vorne dürfte es auch nur noch darum gehen, ob die Stuttgarter bis zum letzten Spiel die zwei Punkte Rückstand auf Worms halten können, da diese dann spielfrei haben und somit Stuttgart aus eigener Kraft noch Staffelsieger werden könnte. Dies hätte zur Folge, dass man den starken Paderbornern im Halbfinale der Endrunde aus dem Weg gehen könnte. Hier wird im Mai in Böblingen der deutsche Mannschaftsmeister ausgespielt und die beiden besten Teams spielen die Halbfinale „über Kreuz“ aus. Was bedeutet, dass der zweite Platz der Südstaffel im Halbfinale gegen den Meister der Nordstaffel (voraussichtlich Paderborn 1) spielen muss. Aber zunächst freuen wir uns noch über zwei schöne Spielwochenende!

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Vom 18. bis 23. Juli finden in Chennai (Indien) die World Junior Championships, der Juniorinnen und Junioren, statt. Deutschland entsendet...
Am heutuigen Samstag fand der Bremer Schlüssel statt, das erste Wertungsturnier der Nordrangliste der neuen Saison. Normalerweise berichtet squashnet.de nicht...
Zuletzt riefen wir zwei der G.O.A.T., der größten Squashpieler aller Zeiten der Herren, zurück in Erinnerung. Heute wollen wir mit...
Auf der Hompepage der Professional Squash Association (PSA) wird gerade nach den größten Squash-Stars aller Zeiten, den "Greatest Of All...
Deutschen Squash Liga e.V.