Squash Bundesliga

Zusammenfassung Vorberichte 8. BL WE Nord / Süd 2018

Die Bundesliga Nord geht an kommenden Wochenende in die nächste Runde. Am vorletzten Spielwochenende scheint an der Tabellenspitze bereits alles entschieden, da Paderborn und Hamburg einen großen Vorsprung auf die Verfolger haben. Theoretische Chancen auf einen Endrundenplatz hat auch noch Bremen, die wären allerdings auf einen Patzer der Hamburger angewiesen. Im Mittelfeld der Tabelle ist weiter alles möglich und im Tabellenkeller kämpfen Harsefeld und Hamburg 2 um die Rote Laterne. 

Das vorletzte Spielwochenende der Südstaffel verspricht spannende Spiele um den dritten und drittletzten Platz. Das Mittelfeld hat sich mehr oder weniger gefestigt und vorne dürfte es auch nur noch darum gehen, ob die Stuttgarter bis zum letzten Spiel die zwei Punkte Rückstand auf Worms halten können, da diese dann spielfrei haben und somit Stuttgart aus eigener Kraft noch Staffelsieger werden könnte. Dies hätte zur Folge, dass man den starken Paderbornern im Halbfinale der Endrunde aus dem Weg gehen könnte. Hier wird im Mai in Böblingen der deutsche Mannschaftsmeister ausgespielt und die beiden besten Teams spielen die Halbfinale „über Kreuz“ aus. Was bedeutet, dass der zweite Platz der Südstaffel im Halbfinale gegen den Meister der Nordstaffel (voraussichtlich Paderborn 1) spielen muss. Aber zunächst freuen wir uns noch über zwei schöne Spielwochenende!

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Todd Harrity (USA, WRL 50) besiegt im Finale der Madeira International Open 2018 (PSA CM10, Caniço) Joshua Masters (ENG, WRL...
Der Paderborner SC gewinnt in Einhoven die European Club Championship 2018. Im Finale setzt sich der Deutsche Mannschaftsmeister gegen den...
Annie Au (HKG, WRL 11) und Max Lee (Bild li, HKG, WRL 19) gewinnen die HKFC International 2018 (PSA CM...
Valentin Rapp (Bild, WRL 150) setzt sich im Viertelfinale der Madeira International Open 2018 (PSA CM10, Caniço) gegen Claudio Pinto...
Deutschen Squash Liga e.V.