Squash Bundesliga

Einsprüche gegen Teamaufstellungen 2017/2018

Mit der Veröffentlichung aller Mannschaftsaufstellungen 2017/2018 beginnt nun die Einspruchsfrist gemäß § 7 der Bundesligaordnung.

Bis zum 17.08.2017 müssen alle Einsprüche mit Begründung an die Geschäftsstelle der DSL geschickt werden.

Die betroffenen Vereine werden bis spätestens 21.08.2017 von der DSL über eingegangene Einsprüche informiert. Die Einsprüche werden im internen Bereich der DSL-Webseite gemäß Bundesligaordnung § 7 Abs. 3 veröffentlicht.

Bis zum 28.08.2017 haben die Vereine für eine Stellungnahme Zeit.

Der DSL-Vorstand entscheidet abschließend über die finale Spielreihenfolge bis zum 07.09.2017, teilt seine Entscheidung den betroffenen Vereinen mit, veröffentlicht die Entscheidungen im internen Bereich der DSL-Webseite und lässt die Aufstellungen im Ligaverwaltungsprogramm gegebenenfalls anpassen.

Hier kommt ihr zum internen Bereich der DSL-Website, wo ihr mit euren Zugangsdaten alle eingegangenen Einsprüche der Einspruchsführer, dann die Stellungnahmen der betroffenen Vereine und späteren finalen Entscheidungen des DSL-Vorstands unter der Rubrik "Spielbetrieb" einsehen könnt.

 

Squashnet News


Die Professional Squash Association (PSA) vertreten durch Geschäftsführer Alex Gough, schaut zuversichtlich auf die bevorstehende Saison 2017/2018. Man blicke auf...
Amanda Sobhy (Bild, USA, WRL 8) wurde vor genau fünf Monaten nach einem Achillessehnen-Riss operiert. Nun stand sie, nach vielen...
Markos Kern ist CEO der Fun With Balls GmbH und Erfinder von interactiveSquash. Kürzlich hat er am Münchner Flughafen den...
Heute wird in der Rubrik Let’s Squash der Squash-Ball unter die Lupe genommen. Es gibt Bälle verschiedener Größe und Farbe....

Partner der DSL

Deutschen Squash Liga e.V.