Squash Bundesliga

Zusammenfassung Vorberichte 6. BL WE Süd 2016

Im Süden startet an diesem Wochenende das Duell zwischen Tabellenführer Worms und Verfolger Stuttgart. Beide Teams können nicht in Bestbesetzung antreten und Stuttgart wird sogar komplett auf den Einsatz eines Profis verzichten. Die Wormser hingegen haben so gute deutsche Spieler, dass sie zwar ohne Jens Schoor, aber an Position 3 mit dem Altmeister Jan Koukal aufwarten werden. Somit ist der Spieltag sicher wieder spannend gestaltet. Aber auch dahinter werden einige spannende Spiele mit nur geringem Punkteabstand stattfinden. Schafft es Seligenstadt doch noch ein paar Punkte zum Saisonende zu holen, wer bekommt den vorletzten Platz? Hier kämpfen Güdingen, Kempten und Maintal ums Überleben. Und generell haben an diesem Wochenende einige Mannschaften Ausfälle oder Verletzungen zu beklagen, mal sehen, wer diese am besten kompensieren kann und bei welchen Spielen unerwartete Ergebnisse auftreten werden. Hinter der Spitze bleibt es spannend im Süden!

 

Am kommenden Samstag findet in der Bundesliga Nord nur ein Spiel statt. Die Begegnung zwischen Paderborn 2 und Eschweiler wurde vorgezogen. Alle anderen Teams werden zwei Wochen später in Aktion treten.

 

Squashnet News


Will man die größten Squash-Champions benennen, so kommt man an Jahangir Khan sicher nicht vorbei. Der Pakistaner blieb in den...
Kinder gehen in die Schule, um von ihren Lehrern den Erwerb an Wissen vermittelt zu bekommen. Im Schwimmunterricht werden Bewegungen...
Bei den World Series Finals (WSF), vor knapp zwei Wochen in Dubai, zeigte sich, dass, obwohl die PSA-Profi-Spieler eine lange,...
In Vendargues bei Montpellier fanden vergangenen Freitag und Samstag mit dem Championat De France Interclubs 2016-2017 die französischen Mannschaftsmeisterschaften statt....

Partner der DSL

Deutschen Squash Liga e.V.