Squash Bundesliga

Bundesliga-Endrunde 2016 vom 14.-15. Mai in Böblingen!

Nachdem der Event im vergangenen Jahr in einem mehr als außergewöhnlichen Rahmen in Würzburg ausgetragen werden konnte, kehrt die Deutsche Squash Liga (DSL) in diesem Jahr wieder an den Ort zurück, an dem bereits in den Jahren 2013 und 2014 großer Squash-Sport gezeigt wurde: Die Teams werden in der schwäbischen Kreisstadt Böblingen, vor den Toren Stuttgarts, den Deutschen Mannschaftsmeister 2016 ausspielen.

Es hatte zunächst andere Möglichkeiten gegeben, denn das Sportwerk Hamburg bot sich als Ausrichter der Endrunde an. Allerdings kam das DSL-Präsidium zu dem Schluss, dass mit zwei Deutschen Ranglistenturnieren, den Deutschen Einzelmeisterschaften und den German Junior Open bereits eine so große Zahl von Squash-Großveranstaltungen in dieser Saison in Hamburg  stattfindet, dass die Bundesliga-Endrunde sinnvollerweise an einem anderen Austragungsort in der Mitte oder im Süden Deutschlands stattfinden sollte. Mit Böblingen konnte auch eine hervorragende Alternative gefunden werden.

Spiel-Termin für die Halbfinal- und Finalspiele werden der 14. (Samstag) und 15. (Sonntag) Mai sein.

Die Relegationsrunde, an der die drei Liga-Zweiten der Staffeln-Nord, -Mitte und -Süd den vierten Endrunden-Teilnehmer ermitteln, wird am 9. April stattfinden. Der Ort dafür wird in Kürze bekanntgegeben, sobald die drei qualifizierten Mannschaften feststehen.

Ob die Damenmannschaftsmeisterschaft zum gleichen Termin und am gleichen Ort stattfindet, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.

DSL - Termine

Feb
11

11.02.2017 - 12.02.2017

Feb
11

11.02.2017 - 12.02.2017

Mär
18

18.03.2017 - 19.03.2017

Mär
18

18.03.2017 - 19.03.2017

Mai
26

26.05.2017 - 27.05.2017

Squashnet News


Der Halbfinaltag der Deutschen Einzelmeisterschaften 2017, in Hamburg brachte die Entthronung der Titelverteidigerin: Franziska Hennes (Bild, Paderborner SC, DRL 3)...
Am zweiten Tag der Deutschen Einzelmeisterschaften 2017 wurden bei Damen und Herren die Viertelfinalrunden ausgespielt. Mit einer Ausnahme sind die...
Tarek Momen (EGY, WRL 8) besiegt im Finale des Cambridge Cup Paul Coll (NZL, WRL 16) mit 3:0-Sätzen und trägt...
Sharon Sinclair (SC Monopol Frankfurt, DRL 2) und Simon Rösner (Bild re, Paderborner SC, DRL 1) sind jeweils Deutscher Einzelmeister...

Partner der DSL

Deutschen Squash Liga e.V.