Squash Bundesliga

Zusammenfassung Nachberichte 6. BL WE Nord / Mitte / Süd 2016

Black & White RC Worms konnte mit zwei Siegen an diesem Wochenende zum ersten Mal die Tabellenführung in der Bundesliga Mitte übernehmen. Auf Platz 2 finden sich die Frankfurter wieder, denen die Teilnahme an den Relegationsspielen um den letzten Endrundenplatz bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften nicht mehr zu nehmen ist. Im Zweikampf um den 3. Platz konnte die PSC-Zweite gegen Brüggen wichtige Punkte verbuchen und liegt nunmehr nur noch einen Punkt hinter den Kätzchen. Dahinter rangieren Remscheid und Maintal. Seligenstadt ist weiterhin ohne einen einzigen Punkt am Tabellenende.

Im Norden stehen damit Paderborn und Hamburg an der Tabellenspitze und können wohl nicht mehr eingeholt werden. Mit einem Spiel weniger und dennoch einem Punkt mehr, müsste es schon überraschende Ergebnisse geben, um Vorjahresmeister Paderborn eine direkte Qualifikation für die Endrunde zu vermiesen und Hamburg sollte sich mit dem Sieg gegen Bremen den Platz für die Endrundenqualifikation erkämpft haben. Bremen und Diepholz haben sich deutlich im Mittelfeld platziert und Aplerbeck konnte sich von dne beiden letzten Plätzen etwas absetzen, die noch immer von Mülheim und Schlusslicht Neumünster besetzt werden.

 

 

Squashnet News


Will man die größten Squash-Champions benennen, so kommt man an Jahangir Khan sicher nicht vorbei. Der Pakistaner blieb in den...
Kinder gehen in die Schule, um von ihren Lehrern den Erwerb an Wissen vermittelt zu bekommen. Im Schwimmunterricht werden Bewegungen...
Bei den World Series Finals (WSF), vor knapp zwei Wochen in Dubai, zeigte sich, dass, obwohl die PSA-Profi-Spieler eine lange,...
In Vendargues bei Montpellier fanden vergangenen Freitag und Samstag mit dem Championat De France Interclubs 2016-2017 die französischen Mannschaftsmeisterschaften statt....

Partner der DSL

Deutschen Squash Liga e.V.