Squash Bundesliga

Zusammenfassung Nachberichte 6. BL WE Nord / Mitte / Süd 2016

Black & White RC Worms konnte mit zwei Siegen an diesem Wochenende zum ersten Mal die Tabellenführung in der Bundesliga Mitte übernehmen. Auf Platz 2 finden sich die Frankfurter wieder, denen die Teilnahme an den Relegationsspielen um den letzten Endrundenplatz bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften nicht mehr zu nehmen ist. Im Zweikampf um den 3. Platz konnte die PSC-Zweite gegen Brüggen wichtige Punkte verbuchen und liegt nunmehr nur noch einen Punkt hinter den Kätzchen. Dahinter rangieren Remscheid und Maintal. Seligenstadt ist weiterhin ohne einen einzigen Punkt am Tabellenende.

Im Norden stehen damit Paderborn und Hamburg an der Tabellenspitze und können wohl nicht mehr eingeholt werden. Mit einem Spiel weniger und dennoch einem Punkt mehr, müsste es schon überraschende Ergebnisse geben, um Vorjahresmeister Paderborn eine direkte Qualifikation für die Endrunde zu vermiesen und Hamburg sollte sich mit dem Sieg gegen Bremen den Platz für die Endrundenqualifikation erkämpft haben. Bremen und Diepholz haben sich deutlich im Mittelfeld platziert und Aplerbeck konnte sich von dne beiden letzten Plätzen etwas absetzen, die noch immer von Mülheim und Schlusslicht Neumünster besetzt werden.

 

 

Squashnet News


Der mit einer Wildcard ins Hauptfeld der Hong Kong Open 2016 gelangte Yip Tsz Fung (Bild re, HKG, WRL 50)...
Raphael Kandra (Bild re, WRL 48) hat das vierte Mal hintereinander erfolgreich die Qualifikation eines World-Series-Turniers der Professional Squash Association...
Am Sonntag begann die Qualifikation der vom 21. bis 28. August stattfindenden Hong Kong Open 2016, dem ersten World-Series-Turnier der...
Vom 15. bis 18. August fanden im australischen Darwin die Doppel-Weltmeisterschaften statt. Am Donnerstag fanden die Final-Begegnungen in den drei...

Partner der DSL

Deutschen Squash Liga e.V.