Squash Bundesliga

Nachmeldungen zur Rückrunde

Bis zum 31. Dezember 2013 können Nachmeldungen zur 1. und 2. Bundesliga abgegeben werden. Damit diese Nachmeldungen zu einer Spielberechtigung ab dem 1. Januar 2014 führen, müssen die entsprechenden Spiellizenz- bzw. Vereinswechselanträge form- und fristgerecht an die DSL-Geschäftsstelle und die zusätzlich vorgesehenen Stellen gerichtet werden. Bei jeder Nachmeldung muss immer auch angegeben werden, an welcher Position der nachgemeldetete Spieler in die gültige Aufstellung eingereiht werden soll. Die Entscheidung über die endgültige Einstufung trifft der DSL-Vorstand.

Bisher für die Rückrunde der Saison 2013/2014 eingegangene Nachmeldeanträge:

Spielername Neuer Verein Alter Verein Position
Alexander Annandale 1. Squash-Land Schwandorf keiner letzte Stelle
Stefan Leifels SRC Schwelm-Remscheid Squash Inn Team Hamborn 88 Pos. 1
John White Paderborner SC 1. Bremer SC Pos. 10
Iker Pajares Bernabeu 1. SC Diepholz keiner Pos. 2
Gregory Billebault ST Aplerbeck keiner Pos. 7
Benjamin Fischer SC HOTSOX Heilbronn keiner Pos. 1
Michael Harris 1. Squash-Land Schwandorf keiner Pos. 6
Silvio Soom Squash Devils Fun Point Gerlingen Pos.11
Alexander Hofer Squash Devils TBS-Sharks Augsburg Pos. 12
Marco Deeg Sport-Insel Stuttgart keiner Pos. 20

 

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Vom 18. bis 23. Juli finden in Chennai (Indien) die World Junior Championships, der Juniorinnen und Junioren, statt. Deutschland entsendet...
Am heutuigen Samstag fand der Bremer Schlüssel statt, das erste Wertungsturnier der Nordrangliste der neuen Saison. Normalerweise berichtet squashnet.de nicht...
Zuletzt riefen wir zwei der G.O.A.T., der größten Squashpieler aller Zeiten der Herren, zurück in Erinnerung. Heute wollen wir mit...
Auf der Hompepage der Professional Squash Association (PSA) wird gerade nach den größten Squash-Stars aller Zeiten, den "Greatest Of All...
Deutschen Squash Liga e.V.