Squash Bundesliga

Bundesliga-Endrunde der Deutschen Squash Liga und Deutsche Damen Mannschaftsmeisterschaft

 
Freitag 26. und Samstag 27. Mai im Pink Power Böblingen
 
Die besten deutschen Teams spielen Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2017 aus!
Die Bundesliga-Endrunde der Deutschen Squash Liga (DSL) und die Deutsche Damen Mannschaftsmeisterschaft des Deutschen Squash Verbandes (DSQV) sind in diesem Jahr erneut in Böblingen. Bereits im vergangenen Jahr war in der schwäbischen Stadt, vor den Toren Stuttgarts, die nationale- und internationale Squash-Elite zu Gast. Die vier besten Teams der Bundesliga und die besten acht Damen-Teams spielen ihre Meister aus. Am Freitag, ab 15 Uhr, gibt es im Pink Power mit den Herren-Halbfinal-Begegnungen bereits das erste Highlight: Insgesamt fünf Profis aus der Top Ten der Professional Squash Association (PSA) werden zusammen mit den besten deutschen Spielern um den Finaleinzug kämpfen. Am Samstag, ab 15 Uhr, wird dann im Finale der Deutsche Mannschaftsmeister 2017 ermittelt. Vom Veranstalter ZSM ist zu hören, dass nur noch wenige Karten der Kategorie 2 vorhanden sind.

Wer sich das Spektakel live vor Ort ansehen will, muss sich also beeilen und unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tickets bestellen!

Zuletzt aktualisiert am 21. Mai 2017

Zugriffe: 33

Weiterlesen...

Bundesliga-Spielpläne 2017-2018 veröffentlicht

Die Bundesliga-Spielpläne 2017-2018 sind an die Vereine und Landesverbände verschickt worden. Ihr findet sie außerdem online: Bundesliga Nord, Bundesliga Süd.

Zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2017

Zugriffe: 67

Kartenvorverkauf Endrunde 2017

Der Kartenvorverkauf für die Endunde 2017 in Böblingen läuft auf Hochtouren. 

Verpassen Sie nicht das Highlight der Saison und bestellen Sie jetzt Ihre Tickets auf:

 

Zuletzt aktualisiert am 09. April 2017

Zugriffe: 383

Sportwerk Hamburg 2 und Airport Squash steigen in die Bundesliga auf!

Nach Meldeschluss zur Bundesliga-Aufstiegsrunde hat der DSQV an die DSL zwei Bundesliga-Aufsteiger gemeldet: Die Bundesliga Nord wird durch Sportwerk Hamburg 2 und die Berliner Mannschaft Airport Squash bereichert und wächst damit auf 9 Teams um 1 Team im Vergleich zur Saison 2016-2017 an. Nach Meldeschluss für Bundesligateams der Saison 2016-2017 für kommende Spielzeit hatte nur das langjährige Mitglied 1.SC Diepholz nicht mehr gemeldet. Die Bundesliga Süd bleibt bei keinen gemeldeten Aufsteigern und keinen Mannschaftsrückzügen bei 9 Mannschaften wie in der Saison 2016-2017.

Zuletzt aktualisiert am 14. April 2017

Zugriffe: 224

Zusammenfassung Nachberichte 7. BL WE Nord / 9. BL WE Süd

Am Wochenende ging die Saison in der Bundesliga Nord in die letzte Runde. Hamburg konnte sich mit einem hauchdünnen Sieg gegenüber Paderborn durchsetzten und belegt somit den ersten Rang in der Abschlusstabelle. 

Die Mannschaften von Krefeld (re.) und Paderborn (li.) Bild: Matthis Fuhrmann

Der Paderborner SC  muss sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben, ist aber genau wie Sportwerk Hamburg bei der Bundesliga Endrunde in Böblingen dabei. Der dritte Platz geht an die starken Aufsteiger aus der Turnhalle Niederrhein. Auf Platz vier landet der Bremer SC, dem es gelang am letzten Spieltag noch Cadillac Eschweiler zu überholen. Nur einen Punkt dahinter, auf Platz sechs steht die zweite Mannschaft des Paderborner SC. Im Tabellenkeller belegt der SC Diepholz den siebten Platz vor Harsefeld, die in ihrer ersten Bundesligasaison nicht über den letzten Platz hinauskamen.

Auch im Süden ist die Saison vorbei und es gab nochmal ein paar spannende Begegnungen. Nun freuen sich Worms und die Sportinsel Stuttgart auf die Endrunde am 26./27. Mai in Böblingen. Alle anderen Vereine können erst einmal entspannen. Am 28.03.2017 jedoch ist bereits Meldeschluss für die nächste Saison und wir hoffen, dass alle Vereine auch in der nächsten Spielzeit wieder die Rackets schwingen werden. Wir wünschen allen eine angenehme Sommerpause, gute und verletzungsfreie Trainings und freuen uns jetzt schon im Herbst wieder über euch zu berichten. 

 

Alles Gute euer Presseteam!  

 
 

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2017

Zugriffe: 127

Auslosung DSL Endrunde 2017

Die Auslosung zur Endrunde durch den DSL-Vorstand gemäß § 19 Bundesligaordnung für den 26./27.05.2017 in Böblingen ergab folgende Halbfinalpartien:

1. Halbfinale: Sportwerk Hamburg vs. SI Stuttgart

2. Halbfinale: Black&White RC Worms vs. Paderborner SC

Zuletzt aktualisiert am 09. April 2017

Zugriffe: 272

DSL - Termine

Mai
26

26.05.2017 - 27.05.2017

Squashnet News


Raphael Kandra (WRL 47) besiegt im Finale der Sekisui Open 2017 (PSA M10, Schweiz) den Ägypter Mazen Gamal (WRL 57)...
Victor Crouin (FRA, WRL 174) gewann gegen Adam Murrills (ENG, WRL 85) das Finale der Open International d’Angers 2017 (PSA...
Nele Hatschek (SRV im Westen) und Tim Weber (Black & White Worms) gewinnen die HSQV Open 2017, in Frankfurt. Hatschek...
Raphael Kandra (Bild, WRL 47) überwindet im Halbfinale der Sekisui Open 2017 (PSA M10, Kriens, Schweiz) den Qualifikanten Dimitri Steinmann...

Partner der DSL

Deutschen Squash Liga e.V.