Squash Bundesliga

Paderborn gewinnt European Club Championships 2018 in Eindhoven

Paderborn gewinnt ECC 2018 in Eindhoven 

Paderborn gewinnt zum 9. mal die European Club Championship gegen den englischen Club Edgbaston im Finale. In einem spannenden Finale machte am Ende nur eine einziger mehr gewonnener Satz den Unterschied und sicherte den Paderbornern die Goldmedaille. 

Im Auftaktmatch hatte sich Lennart Osthoff noch äußerst knapp mit 14:12 im fünten Satz gegen Chris Ryder geschlagen geben. Doch die deutsche Nummer eins Simon Rösner stellte mit einem starken 3:1 Sieg über Joel Makin den Einstand wieder her. Danach war die deutsche Nummer zwei Raphael Kandra (WRL 22) an der Reihe gegen den Engländer Jaymie Haycocks (WRL 113). Der deutlich favorisierte Kandra musste sich mehr als überraschend gegen seinen englischen Gegner in drei Sätzen geschlagen geben. Somit musste im letzten Spiel zwischen Victor Byrtus und Jack Turney ein 3:0 Sieg für die Paderborner her. Der erst 17-jährige Bytrus ließ sich nicht beirren und hielt seinen Gegner in drei Sätzen im Schach. Nach 2:2 in Spielen hatten die Paderborner einen Satz mehr gewonnnen und gewannen so den Titel!

Zu den Ergebnissen geht es hier

Zuletzt aktualisiert am 23. September 2018

Zugriffe: 14

Zusammenfassung Nachberichte 1. BL WE Nord / Süd 2018/19

Am ersten Spielwochenende in der Bundesliga Nord haben die beiden Favoriten Hamburg und Paderborn den erwarteten Traumstart hingelegt und befinden sich mit zwei Siegen an der Tabellenspitze. Aber auch Bremen erwischte einen tollen Start in die Saison und befindet sich punktgleich mit den beiden Topteams auf dem zweiten Tabellenplatz, sogar noch vor Hamburg. Die Aufsteiger aus Diepholz hingegen finden sich mit zwei Niederlagen am Ende der Tabelle wieder, genau wie die Paderborn 2 und etwas überraschend das Team aus Krefeld. Im Mittelfeld der Tablelle stehen Hamburg 2 und Berlin mit jeweils einem Sieg, vor den Aufsteigern aus Rheydt, die ein Unentschieden gegen den Tabellenvierten aus Eschweiler holten. Rudi Rohrmüller für Sportwerk Hamburg Bild: Henning Angerer

In der Südgruppe der Squash-Bundesliga konnten sich die Teams aus Worms und Stuttgart mit jeweils zwei Siegen an der Tabellenspitze absetzen, dicht gefolgt von Kempten mit 5 Zählern. Im Tabellenkeller befinden sich nach dem ersten Spieltag die Aufsteiger aus Karlsruhe und der SC Güdingen. Beide Teams sind noch ohne Punkt. Davor befinden sich die Squash Devils mit einem Punkt, sowie Frankfurt und Königsbrunn mit jeweils drei Zählern. 

 

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2018

Zugriffe: 39

Zusammenfassung Vorberichte 1. BL WE Nord / Süd 2018/19

Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit! In der Squash Bundesliga Nord beginnt die neue Saison. Am ersten Spieltag sind gleich einige hochkarätige Begegnungen am Start. Wie vergangenes Jahr kommt es zu den beiden vereinsinternen Duellen in Hamburg und Paderborn zwischen der ersten und der zweiten Mannschaft. Aufsteiger Rheydt  muss gegen Bremen ran,die Rückkehrer aus Diepholz treffen auf Eschweiler und Krefeld spielt gegen Berlin. 

In der Südgruppe der Squash-Bundesliga gibt es im Vergleich zur letzten Saison eine Mannschaft weniger. Nicht mehr dabei sind die Teams aus Maintal und Selingenstadt, dafür sind aber die Aufsteiger aus Karlsruhe dazugekommen.  Favoriten  sind auch diese Saisonl wieder Black & White RC Worms, denn das Team aus Stuttgart, immerhin Deutscher Vizemeister, musste  durch den Verlust der beiden Leistungsträger Yannik Omlor und Ben Petzold ein starke Schwächung hinnehmen. Es bleibt also abzuwarten, wie sie sich diese Saison schlagen. Somit könnte es dieses Jahr ein sehr spannendes Rennen um die begehrten Endrundenplätze geben. 

Auf eine spannende und erfolgreiche Saison!!

Zuletzt aktualisiert am 16. September 2018

Zugriffe: 125

Aktualisierte Ordnungen jetzt online

Die aktuelle Bundesligaordnung und Beitrags- und Gebührenordnung ist nun verfügbar und stehen zum Download auf der Seite zur´Verfügung. Diese enthält die Änderungen und Anpassungen, die bereits für die Saison 2018/2019 gelten.

 

Zuletzt aktualisiert am 09. September 2018

Zugriffe: 69

Finale Teamaufstellungen 2018/2019 nach Einsprüchen und Stellungnahmen

Mit dem heutigen Tag wurden jetzt die finalen Teamaufstellungen der Saison 2018-2019 nach Beschluss des DSL Vorstandes gemäß § 7 Abs. 5 Bundesligaordnung zu den Einsprüchen und Stellungnahmen veröffentlicht. Die Übersicht aller Einsprüche, Stellungnahmen und Entscheidungen des DSL Vorstands kann im internen Bereich der DSL Website hier angesehen werden.

Zuletzt aktualisiert am 11. September 2018

Zugriffe: 780

Weiterlesen...

Einsprüche gegen Teamaufstellungen 2018/2019

Mit der Veröffentlichung aller Mannschaftsaufstellungen 2018/2019 beginnt nun die Einspruchsfrist gemäß § 7 der Bundesligaordnung.

Bis zum 17.08.2018 müssen alle Einsprüche mit Begründung an die Geschäftsstelle der DSL geschickt werden.

Zuletzt aktualisiert am 07. August 2018

Zugriffe: 299

Weiterlesen...

DSL - Termine

Keine Termine gefunden

Squashnet News


Todd Harrity (USA, WRL 50) besiegt im Finale der Madeira International Open 2018 (PSA CM10, Caniço) Joshua Masters (ENG, WRL...
Der Paderborner SC gewinnt in Einhoven die European Club Championship 2018. Im Finale setzt sich der Deutsche Mannschaftsmeister gegen den...
Annie Au (HKG, WRL 11) und Max Lee (Bild li, HKG, WRL 19) gewinnen die HKFC International 2018 (PSA CM...
Valentin Rapp (Bild, WRL 150) setzt sich im Viertelfinale der Madeira International Open 2018 (PSA CM10, Caniço) gegen Claudio Pinto...
Deutschen Squash Liga e.V.